Flughafen Letisko Bratislava (Slowakei)

(0 Votes)

Nur 20 Fahrminuten vom Hauptbahnhof Bratislava entfernt befindet sich der wirklich kleine aber dafür sehr neue Flughafen Bratislava Letisko. An Sauberkeit ist dieser Flughafen ein Vorbild. Hier ist es sehr übersichtlich und ruhig, denn wirklich viele Flüge gehen am Tag nicht hinaus. Der Flughafen Letisko hat derzeit gerade einmal ein Passagieraufkommen von 1,6 Millionen im Jahr zu verzeichnen (Vergleich Berlin-Tegel 21 Millionen). Der Flughafen Letisko besitzt eine sehr gute Anbindung an den Öffentlichen Personennahverkehr. Ein Taxi ist keinesfalls zwingend notwendig. Tickets für den ÖPNV sind am Touristenschalter in der Ankunftshalle oder an Automaten zu erwerben. Auch wenn wenig los ist, die Gepäckkontrolle läuft etwas schleppend denn hier lässt sich jeder Zeit. Viel Platz gibt es nach der Kontrolle im Flughafen nicht. Sollten einmal mehrere Flüge kurz hintereinander folgen, kann es schon mal richtig eng in der Wartehalle werden. Was aber erfreulich ist, keine Abzocke bei Getränke und Speisen nach der Kontrolle. Mit 1,50 Euro für eine Cola und 1,80 Euro für ein Bier wird kein Fluggast abgezockt - Leider sieht das ja auf den meisten Flughäfen der Welt ganz anders aus. Der Flughafen Letisko in Bratislava bietet seinen Gästen auch uneingeschränkt kostenlos WiFi.

Fazit: Der Flughafen Bratislava hat extrem kurze Wege und bietet dem Fluggast einen angenehmen Aufenthalt. Hier kann jeder entspannt anreisen und muss sich aus Kostengründen vor der Kontrolle nicht noch vollstopfen oder vollsaufen.

 

Hendrik Lorenz

*1970 in Braunschweig.
Technischer Redakteur, Offsetdrucker und professionelles Arschloch.

Suche

Kommentare

Mansour gefällt ein Kommentar bei Kotte & Zeller - Eine unendliche Bestellung
Interessant ist, dass dieser Bericht bereits 10 Jahre her ist, und an der Informationspolitik hat si...
In einem Artikel
Ich war letzte Woche, Anfang Juni, dort Übernachten. Ziemlich unruhig dort. Kann man nur am WE besuc...
In einem Artikel
Machen kann man immer viel, nur muss man dazu auch seine Komfortzone verlassen und auch Gegenwind ve...
In einem Artikel
Das ist doch schrecklich.kann man da garnichts machen.ich gucke direkt auf das hotel und möchte mir ...
In einem Artikel
Bernhard gefällt ein Kommentar bei Gefangen im eigenen Land
Zum Thema Übersterblichkeit kann man sich hier selber ein Bild machen: https://www.destatis.de/DE/Th...
In einem Artikel