Contact

mail@gemini-theme.com
+ 001 0231 123 32

Follow

Info

All demo content is for sample purposes only, intended to represent a live site. Please use the RocketLauncher to install an equivalent of the demo, all images will be replaced with sample images.

0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Nachdem ich seit einigen Jahren auf eine DSLR umgestiegen bin, habe ich zwar eine gute Bilderqualität, allerdings auch das Laster der Schlepperei. Nicht immer ist es auch möglich, das Möbel von Kamera auf irgendwelche Veranstaltungen mitzunehmen. Also musste etwas Kleines her, etwas, was gut in eine Jackentasche passt. Leider habe ich den Markt der digitalen Kompaktkameras in den letzten Jahren nicht mehr verfolgt. Somit prasselte ein Riesenangebot von digitalen Kameras auf einen ein. Viel Zeit zum Vergleichen blieb nicht, also fiel die Entscheidung schnell auf die Nikon S3100, die vor allen von ihrer Größe her ins Auge stach. Nicht viel größer als ein Handy war sie auch optisch sehr ansprechend. Vom Öffnen der Verpackung bis hin zur ersten Inbetriebnahme wurden nur wenige Minuten gebraucht. Wer schon einmal eine digitale Kamera besaß, wird das Handbuch definitiv nicht benötigen. Das Menü der Nikon S3100 ist übersichtlich, alle Einstellungen in wenigen Minuten getätigt. Auch der Akku war in weniger als einer Stunde vollständig aufgeladen. Die ersten Bilder wurden geschossen und am Computer unter die Lupe genommen. Hier wurde aber schnell deutlich, dass die Qualität der Bilder auf jeder Qualitätsstufe erhebliche Schwächen aufweist. Gerade bei Bildern mit Blitz, kommt es oft zu 3D-Effekten, wie man sie von den Qualitätsarmen Handyfotos her kennt. Auch die Verzögerung beim Auslösen ist sehr gewöhnungsbedürftig. Man muss schon sehr still halten, um nicht ständig zu verwackeln.

Fazit: Die Nikon S3100 ist klein und praktisch, taugt aber nicht wirklich um Bilder zu machen, die außerhalb des Computers noch weiter verarbeitet werden können. Mit einem Preis von 130 Euro ist sie eindeutig zu teuer. Sie ist allenfalls für Schnappschüsse geeignet die unbearbeitet ins Internet gestellt werden können. Für das Geld gibt es besseres.

 

 

Als Gast kommentieren

0

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Meine Heimat mein Verein.

Es gibt nicht viele Fußballclubs in Deutschland, die trotz ihren bescheiden sportlichen Leistung dennoch Kult-Status genießen. Kuriose Ereignisse reihen sich neben großen Erfolgen und bitteren Niederlagen. Deutscher Meister in der 1. Bundesliga, die erste Trikotwerbung im Sport, Jägermeister, der Fall Lutz Eigendorf, Abstieg trotz eines positiven Torverhältnisses, 5 Trainer in einer Saison und die beste Bratwurst der Liga....mach mit, lass Dich infizieren und werde auch Eintracht-Fan...der echten und einzigen Eintracht im Profi-Fußball. Klicky?

Nächste Tour